Natur in der Lüneburger Heide entdecken

In der Stille Ruhe finden - mitten im Naturpark Südheide

Wandern - Radfahren - Paddeln - Kutschfahrten - Naturführungen - Heideblüte - Hirschbrunft

Sehnsucht Natur

Auf eine geheimnisvolle Weise zieht uns die Natur magisch an. Sie schenkt uns Energie, Gelassenheit und Lebensfreude und lässt uns tief durchatmen. Und noch etwas vermag die Natur. Sie bringt uns immer wieder aufs Neue zum Staunen.

In der Lüneburger Heide ist die Natur ein besonderer Schatz. Begegnungen mit ihr faszinieren, überwältigen und entspannen uns. Der unendlich weite Blick über nebelbehangene Heideflächen. Das Beobachten eines Eisvogels bei der Futtersuche. Im Takt des Blökens der Heidschnucken unterwegs sein. Das sind intensive Erlebnisse, die uns den Alltag vergessen lassen.

Lasst euch von der Lüneburger Heide in ihren Bann ziehen. Schnürt eure Wanderstiefel, sattelt euer Rad oder paddelt mit der Natur auf Augenhöhe. Stillt euch hier eure Sehnsucht.

Schon seit 1964 ist der Naturpark Südheide als ein schutzwürdige Region ausgewiesen. Er hat mit einer Fläche von rund 500 km² eine beeindruckende Ausdehnung und ist gekennzeichnet durch große Wald-, Moor-, Feucht- und Heidekrautflächen. Der Abwechslungsreichtum von Landschaft und Natur ist ein echtes Entdecker-Paradies für Naturfreunde. Wer zudem Ruhe und Einsamkeit sucht ist hier absolut richtig.

Jetzt herunterladen

Naturpark Südheide Broschüre

Den Naturpark Südheide erleben

Ruhe, Freiheit, klare Luft


In der Region Celle können Wanderer die landschaftliche Schönheit des Naturparks Südheide mit seiner abwechslungsreichen Landschaft genießen. Ausgedehnte Wälder, einsame Moore, glasklare Heidebäche und wunderschöne Heideflächen, die im August und September in ihrer lila Pracht erstrahlen, begegnet euch auf eurer Wanderung durch den Naturpark Südheide. Bei uns gibt es im Schritttempo links und rechts vom Wegesrand viel zu entdecken. Dank der geringen Höhenunterschiede eignet sich die Region auch für ungeübte Wanderer oder Familien mit Kindern. 23 ausgeschilderte Wander-Rundwege mit je 2-3 unterschiedlichen Längen stehen zur Auswahl. Wanderführer-Spiralos stehen zur kostenfreien Ausleihe oder zum preisgünstigen Erwerb bereit. ➜ Wandern in der Lüneburger Heide

Zum schönsten Wanderweg Deutschlands 2014 von den Lesern des renomierten Wandermagazin gewählt. Zwischen Hamburg und Celle verbindet der ➜ Heidschnuckenweg auf 223 km die schönsten Heidelandschaften der Nord- und Südheide miteinander. Der ➜ Jakobsweg - Via Scandinavica verbindet auf einer Länge von ca. 550 Kilometern Skandinavien/ Norddeutschland mit Mittel- und Süddeutschland. Er führt von Puttgarden (Insel Fehmarn) über Lübeck, Lüneburg, durch den Naturpark Südheide, und Celle südwärts, in einer Teilstrecke direkt am TraumzeitHof vorbei.

Wandern im Naturpark Südheide

Ruhe, Freiheit, klare Luft


In der Region Celle können Wanderer die landschaftliche Schönheit des Naturparks Südheide mit seiner abwechslungsreichen Landschaft genießen. Ausgedehnte Wälder, einsame Moore, glasklare Heidebäche und wunderschöne Heideflächen, die im August und September in ihrer lila Pracht erstrahlen, begegnen Ihnen auf Ihrer Wanderung durch den Naturpark Südheide. Bei uns gibt es im Schritttempo links und rechts vom Wegesrand viel zu entdecken. Dank der geringen Höhenunterschiede eignet sich die Region auch für ungeübte Wanderer oder Familien mit Kindern. 23 ausgeschilderte Wander-Rundwege mit je 2-3 unterschiedlichen Längen stehen zur Auswahl. Wanderführer-Spiralos stehen zur kostenfreien Ausleihe oder zum preisgünstigen Erwerb bereit. ➜ Wandern in der Lüneburger Heide

Zum schönsten Wanderweg Deutschlands 2014 von den Lesern des renomierten Wandermagazin gewählt. Zwischen Hamburg und Celle verbindet der ➜ Heidschnuckenweg auf 223 km die schönsten Heidelandschaften der Nord- und Südheide miteinander. Der ➜ Jakobsweg - Via Scandinavica verbindet auf einer Länge von ca. 550 Kilometern Skandinavien/ Norddeutschland mit Mittel- und Süddeutschland. Er führt von Puttgarden (Insel Fehmarn) über Lübeck, Lüneburg, durch den Naturpark Südheide, und Celle südwärts, in einer Teilstrecke direkt am TraumzeitHof vorbei.

Wandern im Naturpark Südheide

Radeln in herrlicher Natur

Der TraumzeitHof ist der perfekte Standort für Entdeckungen per Fahrrad

Naturnahe Radelausflüge beginnen bei uns vor der Haustür. Hier ist der ideale Ausgangspunkt für einen wundervollen Fahrrad-Urlaub. Für Fahrrad-Ausflüge in der Südheide bestehen nahezu unbegrenzte Möglichkeiten. Abseits des großen Autoverkehrs lässt es sich hier ganz entspannt radeln. Wir verraten euch die schönsten Strecken.

Beliebte Radfernwege verlaufen in der Nähe:

  • Naturpark-Südheide-Tour (Länge 219 km)
  • Welfen-Route (Länge 273 km)
  • Lutter-Radwanderweg (65 km)
  • 10 Radthemen-Rundtouren im Naturpark Südheide ➜ Infos hier
  • 17 Rad-Rundtouren in der Region Südheide, z. T. miteinander vernetzt
  • 500 km² Naturpark mit hunderten von Wegen
  • zahlreiche schöne Ausflugsziele

Eschede verfügt über einen Bahnhof:

metronom

Stündliche Intervalle.  ➜ Fahrplanauskunft hier

TraumzeitHof Hotel Dalle

Radfahren ist eine unserer großen Leidenschaften:

Hunderttausende von Kilometern haben wir im Fahrradsattel kreuz und quer durch Europa zurückgelegt.

➤   Wir stehen gern mit all unserem Wissen, mit Rat und Tat zur Seite. Landkarten, Pläne mit Radfahrstrecken, Bahnfahrpläne und jede Menge Informationsmaterial liegen für euch bereit. Auch gemeinsame Ausflüge und geführte Radtouren sind möglich.

➤   Als radlerfreundlicher Betrieb gibt es bei uns selbstverständlich abschließbare Unterstellmöglichkeiten für Räder und Gepäck. Werkzeug für kleine Reparaturen steht zur Verfügung. Und natürlich die Erfahrung und Geschichten ungezählter Radreisen auf Europas Wegen und Straßen.

Geheimnisse entdecken - mit dem Naturführer unterwegs

Der besondere Service - Ihre fachkundige Natur- und Landschaftsführung

Der Naturpark Südheide überrascht mit seiner Ausdehnung und scheint im ersten Moment unüberschaubar in seiner Struktur und mit seinen unzähligen Wegen und der vielseitigen Landschaft.

Was kann da hilfreicher sein, als sich einer kundigen Person anzuvertrauen? Lasst euch von dem erfahrenen Natur- und Landschaftsführer Jürgen Reimer mitnehmen hin zu den Geheimnissen des Naturparks Südheide. Zu Fuß oder mit der besonders erlebnisreichen Kutschfahrt. Wir stehen gern mit all unserem Wissen, unserer Erfahrung sowie mit Rat und Tat zur Seite.

Wasser erleben - Die geheimnisvolle Welt der Südheide

Eine ganz besondere Führung

Zu den großen Geheimnissen der Lüneburger Heide zählt das Wasser. Hierher gelangt man auf unbekannten Wegen. Fern der Autostraßen und der Menschenmengen reist ihr komfortabel und entspannt per Pferd und Wagen zu den Natur-Attraktionen der Heidebäche. Wunderbar entschleunigt gelangt ihr zu abgelegensten Plätzen und erleben aus unmittelbarer Nähe die Lüneburger Heide. Hier erfährt ihr, wo der Schwarzstorch lebt und warum er sich über die Bäume am Bachufer freut. Sieht und hört, warum es Moor gibt, wo man keins erwartet, welche Pflanzen die Region prägen.

Romantik-Erlebnis per Wagonette - sanft den Naturpark Südheide entdecken


Bis in die tiefsten Wälder, hin zu den prächtigsten Heideflächen, zu den schönsten Feuchtgebieten, auf einsamsten Wegen rollen wir komfortabel Luft gefedert durch den Naturpark Südheide. Da rumpelt nichts, da stößt nichts, da ist nur herrliche Ruhe und der Klang der Pferdehufe. Das pure Naturerlebnis. Bis zu 4 bzw. 6 Personen können auf einer unseren Luft gefederten, komfortablen Landwagen (Wagonetten) bequem Platz nehmen. Wunderbar für die ➜ Romantik für Zwei. Ideal für den erlebnisreichen Ausflug mit der ganzen Familie. Ein ➜ tolles Geschenk für sich selbst und für Andere.

Mit Pferd und Wagen - ganz entspannt

"Fahrt ins Blaue" - Herrschaftliches Reisen

Das Spitzen-Erlebnis in der Lüneburger Heide  -  Die große Heide-Tour

Traumreisen mit der Europa-Kutsche  -  Tages-Tour »Fahrt ins Blaue«

Unternimmt mit uns und dem herrschaftlichen Gespann eine Entdeckungs-Reise durch den abwechslungsreichen Naturpark Südheide. Es ist ein wundervolles Gefühl der Entspannung, mit diesem schicken und sehr komfortablen Fahrzeug und den eleganten Pferden unterwegs zu sein.

Erlebt mit uns und unsere "Jungs" Hektor, Hero, Lukas, Felix, Lexus und Godin einmal hautnah. Wir werden mit euch gemeinsam auf entlegenen Wegen - abseits der Autostraßen - unsere schöne Südheide bereisen. Gerade eine Fahrt auf der Europa-Kutsche - einem höchst komfortablen Reise-Omnibus - mit einer Sichthöhe von drei Metern über dem Erdboden ist ein Erlebnis der ganz besonderen Art, wie man es anderweitig nicht bekommen kann.

Kutschfahrten Lüneburger Heide

Treffen für die Tagesausfahrt ist jeweils um 10:30 Uhr auf dem TraumzeitHof Europa-Kutsche. Rückkehr wird gegen 18:30 Uhr sein. Unterwegs machen wir mehrere Stopps, zum Picknick und natürlich zum leckeren Kaffee/Tee und Kuchen.  ➜ Anmeldung erbeten.

Und keine Bange. Wir sitzen uns nicht den Hintern platt! Die "Fahrt ins Blaue" ist mehr als abwechslungsreich. Die Zeit vergeht wie im Fluge. Versprochen.

Waldbaden

Willkommen in der puren Natur

Erholung - Entspannung - Entschleunigung

Wer richtig in den Wald eintaucht, tut etwas für seine Gesundheit - in Japan gilt Waldbaden als Medizin. Das japanische »Shinrin Yoku« bedeutet so viel wie »Baden in der Waldluft«. Dabei baden wir nicht in einem Gewässer, sondern genießen die verschiedenen, imposanten Bäume, die wundervollen Sträucher, Moose, Beeren und mehr. Waldbaden hat einen herrlichen Effekt für Körper, Geist und Seele. Allein der Anblick des vielen Grüns entspannt, baut Stress ab, hebt die Stimmung und führt zu einem inneren Gleichgewicht.

Baden in der Waldluft

Der Wald hat eine besondere Atmosphäre. Erlebt die Frische, Kühle und angenehme Feuchte ebenso wie die herrliche Stille. Lauscht und nimmt die zarten Töne des Waldes wahr. Das wundervolle Grün verwöhnt eure Augen. Der Naturpark Südheide bietet zum Waldbaden ungezählte Wege, zum großen Teil mit ausgewiesenen Wanderwegen. Waldbaden ist ein Festival für eure Sinne. Ihr riecht, hört und schmeckt Alles, im Frühjahr das junge Grün, im Sommer die laue Luft, im Herbst den Tau und im Winter die endlose Stille.

Wald erleben

Mal raus, mal weg. Weg von der Hektik des Alltags, weg von den vielen Verpflichtungen. Raus aus dem Home-Office. Kommt zum entspannenden Waldbaden zu uns in den Naturpark Südheide. Hier könnt ihr umfassend entschleunigen - wir unterstützen euch dabei mit vielen Tipps und Vorschlägen. Zahlreiche Karten und Prospekte halten wir für euch bereit. Gerne nehmen wir euch auch mit auf eine romantische ➜ Kutschfahrt, die mobile Variante des Waldbadens. Näher kann man der Natur nicht kommen. Wir sagen euch, wo es besonders schön ist.

Genießt schöne Stunden auf dem Wasser!


Die Flüsse der Südheide laden zu einer erlebnisreichen Bootstour ein: Beim Paddeln auf der Aller, dem Heidefluss Örtze oder auch der Lachte und der Fuhse in der Region Celle habt ihr die Möglichkeit, die einzigartige Landschaft einmal aus einem ganz anderen Blickwinkel zu betrachten.

Paddeln auf der Örtze

Wer mit dem Kanu oder Kajak auf dem idyllischen Heideflüsschen Örtze unterwegs sein möchte, kann die leicht zugänglichen Ein- und Ausstiegstellen und Picknickplätze nutzen. Die Unberührtheit dieses klaren Heideflusses und die abwechslungsreiche Landschaft werden Sie staunen lassen.

Flusserlebnis Aller

Breit, still und gemächlich zieht die Aller ihr blau schimmerndes Band schleifenförmig durch die Landschaft. Ihre ruhige Fließgeschwindigkeit zieht Flusswanderer magisch an. Die Aller ist ganzjährig befahrbar, sie eignet sich auch für größere Gruppen und Mehrtagestouren. Gerne helfen wir beim Finden der passenden Strecke und der geeigneten Bootsvermietung.

Naturerlebnis aus einer anderen Perspektive

Blühende Heide

Ein lila Paradies

Im August und September stehen weite Teile des Naturparks Südheide in flammendem Lila. Unterschiedlichste Wanderungen und Entdeckertouren warten auf unsere Gäste. Verträumte Landschaften mit abgelegenen Wegen bieten einen ungeahnten Erlebnisreichtum. Das Heidekraut (Calluna vulgaris - Besenheide) ist in seinem Bestand gefährdet und wurde daher von der Loki Schmidt Stiftung zur Blume des Jahres 2019 gekürt. Ruhe und Entschleunigung findet man überall. Am schönsten ist jedoch eine individuelle Kutschfahrt mit unserer Luft gefederten Wagonette. Wer die Heideblüte erleben möchte, merke sich diesen Zeitraum: 08.08. - 09.09.

Hirschbrunft

Das Herbstspektakel

Direkt am TraumzeitHof - am Waldrand in unmittelbarer Sichtweite - äsen die Rothirsche. Heute macht ein kapitaler Zwölfender mit seinem Rudel seine Aufwartung. Mit bloßem Auge können wir vom Haus aus die Tiere beobachten. Zur Zeit der Brunft schallt das Röhren der Hirsche über unsere Weiden. Rechts wie links der Straße stehen die Rudel. Auch Kraniche, Weißstörche, Rehe, Füchse und andere Wildtiere bekommen wir von Nahem zu sehen. Nicht weit entfernt an den Aschauteichen leben Seeadler, Fischotter, Silberreiher, Schwarzstorch und viele andere seltene Tiere mehr. Wer sich Zeit nimmt, den erwarten Erlebnisse in Hülle und Fülle.

Ruf der Kraniche im Frühjahr

Originalton Hirschbrunft

>